Kontakt


Der MV-Cup zu Gast in Lübeck

Der MV-Cup zu Gast in Lübeck

Am 24. März durfte der RSC Hanse Lübeck e.V. Gastgeber des MV-Cup sein und die Greifswald Vikings, die Argus Schwerin und die Mannschaft des MFZK Schwerin in der Willy-Brandt-Sporthalle in Lübeck-Schlutup willkommen heißen.
Die Regeln des MV-Cups wurden selbstverständlich auch am heutigen Turniertag übernommen. Jedes Spiel dauerte 12 Minuten, kurze Halbzeit und Seitenwechseln nach 6 Minuten. Die 24 Sekundenregel wurde auf 30 Sekunden ausgedehnt.

Und schon ging es pünktlich um zehn Uhr mit dem ersten Spiel zwischen dem Gastgeber RSC Hanse Lübeck e.V. und den Argus Schwerin los. Nach einer kurzen Phase des Warm werdens ging es in ein schönes Spiel über, dass der RSC leider in letzter Sekunde mit 15:16 verlor.

Um 10:40 Uhr starteten dann die Greifswald Vikings und die Mannschaft des MFZK Schwerin in ihr erstes Spiel des Tages. In diesem Spiel hatte die Schulmannschaft des MFZK trotz großer Bemühungen leider das Nachsehen und musste das Spiel mit 27:09 verloren geben.

Im nächsten Spiel durften die Greifswald Vikings gleich erneut an den Start. Diesmal gegen die Spieler/Innen des Argus Schwerin. Trotz des zweiten Spiels in Folge konnten sich die Vikings durchsetzen und gewann mit 33:14.

Schlag auf Schlag ging es mit dem nächsten Spiel weiter. Der RSC ging gegen die Mannschaft des MFZK an den Start. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, welches erneut mit einem knappen Ergebnis, diesmal aber zu Gunsten des RSC, mit einem Endstand von 22:19 ausfiel.

Nun hieß es für die Mannschaft des MFZK in Folge das zweite Spiel zu absolvieren. Diesmal gegen die Spieler/Innen des Argus Schwerin. Leicht geschwächt durch das insgesamt dritte und aktuell zweite Spiel in Folge musste sich die Mannschaft des MFZK mit 6 Punkten geschlagen geben. Das Spiel ging mit 12:18 an das Team Argus.

Das letzte Spiel des Tages fand pünktlich um 13:20 Uhr zwischen dem RSC und den Vikings statt. Nach einer starken ersten Halbzeit, in der der RSC in Führung lag, haben sie in der zweiten Halbzeit leider stark nachgelassen. Der Sieg ging daher mit einem Endergebnis von 20:27 an die Vikings.

Es war wieder ein rundum gelungener Spieltag im Rahmen des MV-Cups. Die Stimmung in der Halle war gut und alle Mannschaften konnten ihr spielerisches Können zeigen. Wir freuen uns schon auf weitere Turniere und ein Zusammentreffen mit den anderen Mannschaften.

Dank der tollen Essensspenden der RSC Mitglieder, konnte den ganzen Spieltag über leckeres Essen und Trinken zu Stärkung, und besonders in den Morgenstunden Kaffee zum Wachwerden am Buffett angeboten werden. Allen Helfern und Spendern vielen Dank an dieser Stelle.

Ein Artikel von Hanna Düster

By |2018-06-11T13:47:03+00:00März 26th, 2018|Rollstuhlbasketball|0 Kommentare